FTP Server-Index

FTP Server-Index   ist eine leicht zu bedienende Software zur Erstellung von rekursiven oder expliziden (S)/FTP Dateilisten.

Versionshinweis hier!


Download Setup FTP Server-Index (exe) Download FTP Server-Index (zip)

Lizenzvertrag von FTP Server-Index

FTP Server-Index ist eine einfache und leicht zu bedienende Software zur Erstellung von rekursiven oder expliziden (S)FTP Dateilisten

  • Die Datei- und Ordnerlisten können wunschgemäß nach Dateiname, Dateigröße oder nach Dateidatum sortiert und erstellt werden.
  • Die Listenansicht kann nach Indexerstellung mit -Klick- auf die oberste Tabellenzeile nach Wunsch sortiert werden.
  • In der Listenansicht und in der Ausgabedatei (*.txt und *.csv) wird eine Zusammenfassung aller Dateien, sowie der benutzte FTP-Speicherplatz angezeigt.
  • Sie können wählen, ob der (S)/FTP-Serverzugriff aktiv (Standard) oder passiv (einige .com Server) stattfinden soll.
  • Als Standard ist die volle Rekursionstiefe, aller der sich im FTP/SFTP Zugang zur Verfügung stehenden Verzeichnisse vordefniert.
  • Die Rekursion kann auf das Rootverzeichnis beschränkt werden.
  • FTP Server-Index erstellt Dateilisten im Installationsverzeichnis nach Datum und in Unterordner sortiert, im *.txt und *.csv Format.
  • Die erstellten Dateilisten können auf dem Standard-Drucker oder als PDF-Datei gedruckt werden.
  • (S)/FTP-Kennwörter werden in einer Ini-Datei verschlüsselt.
  • Ein Masterpasswort schützt Ihre Passwortdaten und die Benutzung der Software vor Benutzung Dritter.
  • Die getroffenen Einstellungen können individuell und jeweils für verschiedene (S)/FTP-Server abgespeichert werden.
  • Die Datenabarbeitung kann in der Statusleiste und in der Ausgabeliste (ListView) beobachtet und nachvollzogen werden.
  • FTP Server-Index kann auf einem beschreibbaren Medium (USB-Stick) auch portabel genutzt werden.
  • Programmhinweise und eine erweiterte Fehlerbehandlung, klären Sie über Eingabefehler oder Fehlbedienungen auf.

Installationshinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Installation und für das Ausführen von  FTP Server-Index administrative Rechte an
Ihrem PC  haben sollten.

  • Starten Sie nach dem Download die Datei „Setup FTP Server-Index“ mit einem Doppelklick und folgen Sie den Anweisungen. Sie können selbst entscheiden, in welchem Pfad die Software installiert wird und ob Startverknüpfungen (Desktop oder Startmenü) automatisch eingefügt werden sollen.

oder

  • Nach dem Zip-Download können Sie FTP Server-Index einfach an einem Ort Ihrer Wahl entpacken und starten.

Die Software kann auch von einem USB-Stick direkt gestartet werden.


Systemanforderungen:

Microsoft © Windows 10
Microsoft © Windows 8
Microsoft © Windows 7
Microsoft © Windows Server
Microsoft © Windows Vista
Microsoft © Windows XP SP3 oder höher

Setup FTP Server-Index ist unter 32-Bit und 64-Bit Architekturen der  genannten Betriebssystem-Versionen lauffähig.


Wichtige Hinweise:

  • Für FTP Server-Index ist eine Internetverbindung notwendig.
  • FTP Server-Index nutzt für S/FTP Verbindungen die Software PSFTP- (Ein SFTP-Client, d.h. allgemeine Dateiübertragungssitzungen ähnlich wie FTP) „PSFTP“ ist verfügbar unter: Link
  • Lizenzvertrag von psftp!

Hilfe:

FTP Server-Index ist ohne Anleitung leicht zu verstehen. Dennoch möchte ich darauf hinweisen,
dass die produzierten Ausgabelisten (Indexdateien) jeweils im zuvor vom Benutzer gewählten
Installations-Unterverzeichnis unter „Data“ und die Auswertungen im jeweiligen „Datums-
Ordner“ abgelegt werden.

Fragen zu benutzerdefinierten Programmanpassungen werden gerne  per Kontaktformular, oder per E-Mail beantwortet.


Unberechtigte Virenfunde im Zusammenhang mit FTP Server-Index können jederzeit bei Virus Total (siehe Internetseite) abgerufen werden.

Auswertung Setup FTP Server Index bei Virus Total

Auswertung  FTP Server Index. zip bei Virus Total


Herzlichen Dank,

für für die UDF von (auto)Bert  „_FTP_RecListToArrayEx“ und die schnelle  Hilfe für am Quellcode für die Sortierung in Tabs an MakeGrafik.  Oscar danke ich sehr, bei dem ich vieles in seinen Skripten für mich ableiten konnte. Vielen Dank an autoiter, der mir bei der Rekursion für SFTP/SSH Serverindexen geholfen hat. Vielen Dank an madmax für die andauernde, freundschaftliche Hilfe und an alle, die diese Software für mich testen und getestet haben und dafür sorgen, dass mit Ihren Vorschlägen die Software  FTP Server-Index stetig verbessert werden kann.


Wichtige Hinweise:
AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) sowie
Informationen zu Haftungsausschluss, Inhalt des Onlineangebotes und erweiterter Haftungsausschluss, Verweise und Links, Urheber- und Kennzeichenrecht, Datenschutzerklärung, Hinweis zu Google Analytics, Benutzerverbote, Children Online
Protection Act Notfication / Kinder Online Schutz!, Technischer Hinweis, Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses, Schlussbestimmungen, Disclaimer und Haftungsbegrenzung
von Top-PE.de und Freescript-LSp.de

9 Gedanken zu „FTP Server-Index

  1. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 28.01.2018
    Version 1.2.0.5

    Was wurde verändert?
    – Die erstellten Dateilisten können auf dem Standard-Drucker oder als PDF-Datei gedruckt werden.
    – Fehlerkorrektur bei der Setupinstallation. Das Zielvereichnis wird beim Setup jetzt namentlich angelegt.

  2. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 18.01.2018
    Version 1.2.0.4

    Was wurde verändert?
    – Die Listenansicht kann nach Indexerstellung mit Klick auf die oberste Tabellenzeile nach Wunsch sortiert werden.
    – Kleinere Fehlerkorrekturen.

  3. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 01.11.2017
    Version 1.2.0.3

    Was wurde verändert?
    – Darstellungsproblem bei der speicherung von Textberichtausgabe behoben.

  4. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 24.10.2017
    Version 1.2.0.2

    Was wurde verändert?
    – Jetzt wird im Dataverzeichnis noch zusätzlich eine .csv Datei gespeichert, damit die Datei z. B. in Excel einfacher importiert ud weiterverarbeitet werden kann.
    – Öffnen der abgespeicherten Indexdateien (.txt und .csv) im Programm unter „Datei / Indexdatei öffnen“ ermöglicht.

  5. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 21.10.2017
    Version 1.2.0.1

    Was wurde verändert?
    – Problem mit Speicherung von SFTP=SSH behoben.
    – Sauberes Beenden der Anwendung bei Indexerstellung mit [ESC] ermöglicht.

  6. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 13.10.2017
    Version 1.2.0.0

    Was wurde verändert?
    – Versionssprung aufgrund vielerlei Änderungen und Verbesserungen.
    – Listview (Ausgabeiste im Programmfenster) hinzugefügt.
    – Die Ausgabeliste kann jetzt mit übergeordneten Ordner
    auf Benutzerwunsch angezeigt werden.
    – Rekursion von SFTP=SSH möglich.
    – Verbesserter spezifizierter Algorithmus für PW eingefügt.
    – Es wird eine Neuinstallation von FTP Server-Index empfohlen.
    – Serverdateneingabe beim ersten Start.
    – Fortschrittsanzeige in Ausgabeliste integriert.
    – Kleinere Fehlerkorrekturen.

  7. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 12.07.2017
    Version 1.1.2.2

    Was wurde verändert?

    – Schutz vor Decompilierung hinzugefügt
    – Anpassung bei Schriftgrößenänderung (Basis von Oscar)
    – Verbesserte Info GUI eingefügt (Basis von Oscar)
    – Versionskontrolle eingefügt
    – Passwortschutz für Masterpasswort verbessert.
    – Verbesserter spezifizierter Algorithmus für PW eingefügt
    – Serverdatenabfrage beim ersten Start
    – Fortschrittsanzeige in Statusbar integriert
    – Erhebliche Geschwindigkeitsverbesserungen erzielt
    – Kleinere Fehlerkorrekturen

  8. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 15.04.2017
    Version 1.1.2.1

    Was wurde verändert?

    – Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen

  9. Bazii Beitragsautor

    Update FTP Server-Index vom 03.02.2017
    Version 1.1.2.0

    Was wurde verändert?

    Das FTP-Passwort wird jetzt auf Benutzerwunsch in der Konfigurationsdatei (*.ini) verschlüsselt.

    Ein Masterpasswort schützt Ihre Passwortdaten und die Benutzung der Software vor Dritten.

    Die getroffenen Einstellungen können individuell und jeweils für verschiedene (S)/FTP-Server abgespeichert werden.

    Die Datenabarbeitung kann nun in der Progressbar beobachtet werden.

    Vielen Dank für die Anregungen von madmax, FeelGood1969 und Kare aus dem LiveSystem-Pro Forum

Kommentare sind geschlossen.